Aktuelles
Zum Modellprojekt
Die Initiatoren
Kontakt
Presseberichte
 

Herzlich willkommen!

Das Modellprojekt geht in die Breite

"Verantwortung lernen! - in Schule und Gesellschaft" war ein Modellprojekt der Kommunalen Stiftungen Münster, der Stiftung Westfalen-Initiative und der Stiftung*Bürger für Münster.
Das mehrfach ausgezeichnete Projekt unter Schirmherrschaft der damaligen Ministerin für Schule und Weiterbildung NRW fand derart großen Zuspruch, dass es inzwischen selbst Schule gemacht hat.
Sehr zur Freude der Initiatoren wurde Verantwortung lernen! nach dreijähriger Modellphase Ende 2008 vom Nachfolgeprojekt „sozialgenial – Schüler engagieren sich“ übernommen und damit auch räumlich ausgeweitet.

Auf diesen Seiten finden Sie heute nur noch reduzierte Informationen zum Modellprojekt und dessen Trägern. Für alle Informationen zum Nachfolgeprojekt besuchen Sie bitte die Internetseiten von sozialgenial oder nehmen Sie direkt Kontakt mit dem Projektbüro in Münster auf. Frau Dr. Jutta Schröten freut sich auf Ihre Anfrage.

Zum Nachfolgeprojekt sozialgenial - Schüler engagieren sich

nach oben

Verantwortung lernen! - ein Modellprojekt mit Wirkung

Evaluationsbericht Verantwortung lernen.
Wirkungsanalyse der Förderung von bürgerschaftlichem Engagement im Kinder- und Jugendalter. (Evaluationsbericht des Zentrums für Nonprofit-Management)

nach oben

Verantwortung lernen! - gleich mehrfach ausgezeichnet

Das Modellprojekt Verantwortung lernen! wurde zuletzt 2008 in Berlin mit dem 1. Platz des renommierten Förderpreises der Aktiven Bürgerschaft ausgezeichnet. Im Jahr zuvor wurde es bereits beim PSD Bürgerprojekt prämiert und als besonders unterstützenswertes Projekt eingestuft.

Zitat der Jury anlässlich der Preisverleiung des Förderpreises der Aktiven Bürgerschaft

„Die Stiftung*Bürger für Münster überzeugte die Jury durch ihre von Professionalität und hoher Qualität gekennzeichneten Arbeit. Im ausgezeichneten Projekt "Verantwortung lernen!" verbinden Schüler praktisches gemeinnütziges Engagement mit schulischem Lernen und legen damit vielfach den Grundstein für bürgerschaftliches Engagement. Die Bürgerstiftung Münster kombiniert beispielhaft sozialpädagogische Arbeit mit einem ambitionierten Marketingkonzept, um das Projekt langfristig auf weitere Schulen auszudehnen. Bereits in der Pilotphase erreicht das Projekt hunderte von Jugendlichen in Münster und Umgebung, was durch die Zusammenarbeit mit weiteren Stiftungen und anderen Partnern möglich wurde.“

Zitat: Dr. Christopher Pleister, Vorsitzender der Jury und Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)

Presseberichte zu den Preisverleihungen und zum Projekt finden Sie hier.

nach oben

 
Von Anfang an engagiert...
Mod